Bravo: Hilfe, ich bin süchtig

Dr. med. Heike Melzer
Dr. med. Heike Melzer
Dr. med. Heike Melzer
Dr. med. Heike Melzer
Dr. med. Heike Melzer
previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
Slider

Durch die Corona-Einschränkungen verbringen Paare mehr Zeit zusammen. Das kann zu Spannungen und Streit führen – oder zu einer tieferen Bindung.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Sexuelle Beleidigungen in Ekel-Chats und ungefragt empfangene Penisfotos waren Thema einer „Sonderausstellung“, die das Moderatoren-Duo Joko & Klaas am Dienstagabend auf ProSieben präsentierte.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Liebe in Corona Zeiten – Liebe gefestigt oder auseinandergerissen? Radioausschnitt von Antenne von Heute.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Die Zeit zu Hause als Selbstfindung. Keine schlechte Idee, sagen auch Fachleute, etwa Heike Melzer, eine Münchner Neurologin und Sexualtherapeutin. Einige Paare, die sie derzeit per Videochat betreut, gingen ausgerechnet jetzt – „fast schon paradox“ – den lang hinausgeschobenen Kinderwunsch an.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Gefühle Der Frühling ist die Zeit zum Verlieben. Die Zeit der Schmetterlinge auf den Wiesen und im Bauch. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Eine Geschichte über die schwierige Partnersuche in Corona-Zeiten, Flirten im Supermarkt und die Romantik des Spazierengehens

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Dating ist auch ohne Corona nicht unkompliziert. Die entscheidende Frage: Wie kommen wir uns nah, wenn wir uns nicht nah sein dürfen?

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Die Corona-Krise verändert aus Sicht der Münchner Sexual- und Paartherapeutin Heike Melzer den Umgang mit Sex. 

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Während ein Großteil der Menschen zur Zeit zu Hause bleiben muss, wird eine positive Entwicklung deutlich: die meisten trauern nicht oder sind verängstigt, sondern lenken sich zunehmend durch Erotikfilme ab. Davon profitieren besonders die Darsteller.

Stefan
neumann.stefan@me.com

Die Münchner Paartherapeutin Heike Melzer hat Ideen, um den Alltag von Paaren daheim während des Corona-Ausnahmezustandes in Schwung zu bringen.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Heike Melzer: Ich habe einen Fall in meiner Praxis erlebt, da kam ein Mann mit Tränen in den Augen zu mir. Er erzählte, dass seine Frau nach zehn Jahren Ehe einige Paare Pumps im Schrank gefunden hat, die er dort versteckt hatte. Sie, eine feurige Italienerin, war rasend eifersüchtig und stellte die Ehe in Frage, denn sie empfand seine Unehrlichkeit als ernsthaften Vertrauensbruch. Er hatte zu Beginn der Beziehung versucht, den Schuhfetisch auszuleben, aber als seine Frau, beim Versuch die Füße mehr ins Sexleben einzubeziehen, wegzog, hatte er sich nie getraut über seine Vorliebe offen zu sprechen.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

In welchen Eigenschaften sollte man sich als Paar auf keinen Fall unterscheiden? Heike Melzer über Differenzen in der Beziehung.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Sollte man vor Fasching besprechen was erlaubt ist und was nicht? Heike Melzer über die Beziehungen in dieser närrischen Zeit.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Wenn Sie Heiraten, achten Sie auf das Datum? Heike Melzer über die Schnapszahl Vorliebe bei Hochzeiten.

Stefan
neumann.stefan@me.com

Interview Was macht das Internet mit unseren Liebesbeziehungen? Wie können Partner wieder zusammenfinden? Gute Fragen zum Valentinstag. Die Münchner Paartherapeutin Heike Melzer beobachtet Beunruhigendes

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Relationship therapists from Europe and the Middle East share their insight into how married couples can keep their romance alive on Valentine’s Day and beyond.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Was macht das Internet mit unseren Liebesbeziehungen? Wie treu sind Männer und Frauen heute noch? Antworten gibt Sexualtherapeutin Dr. Heike Melzer.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Angesichts eines steigenden Pornokonsums warnt die Münchner Sexual- und Paartherapeutin Heike Melzer vor falschen Vorstellungen. «Die Pornoindustrie verbreitet das Märchen, dass Menschen Liebe und Trost hier suchen. Das erinnert mich an den «Marlboro-Mann», der mit seiner Zigarette im Mund die Freiheit der Prärie sucht»

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Mehr Frauen, mehr Vielfalt, mehr Natürlichkeit: Was nach dem Wahlprogramm der Grünen klingt, sollen die Pornotrends 2020 sein. Tatsächlich tut sich etwas in der Erotikbranche, sexuelle Vorlieben verändern sich. Doch das hat auch unbefriedigende Aspekte.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Angesichts eines steigenden Pornokonsums warnt die Münchner Sexual- und Paartherapeutin Heike Melzer vor falschen Vorstellungen. «Die Pornoindustrie verbreitet das Märchen, dass Menschen Liebe und Trost hier suchen. Das erinnert mich an den «Marlboro-Mann», der mit seiner Zigarette im Mund die Freiheit der Prärie sucht»

Heike Melzer
praxis@dr-med-heike-melzer.de

Schämen Sie sich auch wenn Sie um etwas bitten, was eigentlich Ihnen gehört? Heike Melzer über Geld in der Freundschaft.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Würden Sie eher gehen oder bleiben in einer Ehe? Heike Melzer über die verschiedenen Situationen in denen man besser geht oder bleibt.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Radio Gong 96.3 hat Münchner Pärchen nach ihren Wünschen gefragt – also was sie sich von ihrem Partner wünschen. Mehr Sex oder mehr Einfühlungsvermögen sind auf den hinteren Plätzen gelandet … 73% Haben gesagt: Mehr Zeit! Warum Scheint das für Paare so wichtig zu sein?

Stefan
neumann.stefan@me.com

Während deutschlandweit 15% der Männer und 12% der Frauen schon mal einen One Night Stand hatten, sind es in München fast doppelt so viele … 27% der Männer und 19% der Frauen. Wie kann das sein?

Stefan
neumann.stefan@me.com

73% der Münchner Männer sind mit ihrem Sexleben sehr zufrieden, bei den Frauen haben das sogar 76% gesagt. Das ist mehr als der Bundesdurchschnitt, woran könnte das liegen?

Stefan
neumann.stefan@me.com

Im Schnitt haben wir Deutschen 1,2 mal Sex pro Woche … bei den 18 bis 29-jährigen 2,15 mal pro Woche. Bei uns in München liegen die Zahlen mit 1,4 mal pro Woche drüber. Was könnten die Gründe sein? Vor allem in den Stadtteilen Maxvorstadt, Sendling, Haidhausen und Schwabing scheint es noch öfter zur Sache zu gehen … woran kann das liegen?

Stefan
neumann.stefan@me.com

Wie wäre es, ins andere Geschlecht zu schlüpfen? Dieser Frage geht Moderatorin Kathie Kleff in nach in ihrer Sendung »Frag den Freistaat«

Stefan
neumann.stefan@me.com

Im Schnitt haben wir Deutschen 1,2 mal Sex pro Woche … bei den 18 bis 29-jährigen 2,15 mal pro Woche. Bei uns in München liegen die Zahlen mit 1,4 mal pro Woche drüber. Was könnten die Gründe sein? Vor allem in den Stadtteilen Maxvorstadt, Sendling, Haidhausen und Schwabing scheint es noch öfter zur Sache zu gehen … woran kann das liegen?

Stefan
neumann.stefan@me.com

Heike Melzer redet über das typisch Weibliche/ typisch Männliche und einen Geschlechtertausch zum verstehen des Geschlechts.

siedschlag.lea@gmail.com
siedschlag.lea@gmail.com

Viele bewundern Paare, die höchstromantisch nach vielen Beziehungsjahren endlich heiraten. Manchmal enden allerdings gerade diese Beziehungen zwar zunächst vor dem Traualtar – kurz darauf aber auch in der Trennung. FOCUS Online hat mit Dr. med. Heike Melzer darüber gesprochen.

Stefan
neumann.stefan@me.com

Die triebhafte Seite unserer Sexualität erlebt eine nie dagewesene Fülle an neuen Freiheiten: Pornografie, interaktive Sex-Toys, Sex-Roboter und VR-Welten bieten sexuelle Superreize der Extraklasse. Millionen Suchende halten über Apps und Portale nach Partnern für unverbindlichen Sex Ausschau. Wie können wir diese neuen Freiheiten genießen und verantwortungsvoll, ohne gravierende Nebenwirkungen für unsere Gesundheit und Partnerschaft, in unser Leben integrieren? Anrufsendung mit den Paartherapeuten Dr. Heike Melzer und Christoph Schubert.

Stefan
neumann.stefan@me.com